KUNDENINFORMATION

Die VR-Bank Ellwangen schließt vorsorglich einzelne Niederlassungen für den persönlichen Kontakt. Die Bargeldversorgung und der SB-Service bleibt an allen Standorten vollumfänglich erhalten.

Jeder einzelne muss in diesen Tagen durch verantwortungsvolles Verhalten dazu beitragen, die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) zu verlangsamen. Um auf mögliche künftige Personalengpässe schnell und flexibel reagieren zu können, werden einzelne Niederlassungen vorsorglich geschlossen.

Folgende Niederlassungen werden ab 16.03.2020, 12:00 Uhr vorläufig geschlossen:

Adelmannsfelden, Ellenberg, Jagstzell, Pfahlheim, Schwabsberg und Tannhausen

Weiterhin für Sie wie gewohnt geöffnet haben wir:

  • Hauptstelle Ellwangen
  • Niederlassung Neuler
  • Niederlassung Rosenberg
  • Niederlassung Röhlingen

Liebe Mitglieder und Kunden,

bitte nutzen Sie für Ihre Bankgeschäfte in den nächsten Wochen verstärkt
unser digitales Angebot sowie die SB-Bereiche in unserer Hauptstelle und unseren Niederlassungen. Die Bargeldversorgung über die Geldausgabeautomaten bleibt in der
Hauptstelle und allen Niederlassungen vollumfänglich aufrecht erhalten.


Bargeldloses Zahlen
Die medizinischen Experten empfehlen aus hygienischen Gründen auf Bargeldzahlungen zu verzichten. Bitte nutzen Sie daher verstärkt die Möglichkeiten des bargeldlosen Zahlungsverkehrs.
Wenn Sie mit unserem digitalen Service- und Produktangebot noch nicht vertraut sind, oder wenn Sie dazu Fragen haben, hilft Ihnen Ihr Kundenberater gerne weiter. Die Telefonnummern und E-Mail-Adressen der einzelnen Mitarbeiter finden Sie unter www.vrbank/ellwangen.de/ansprechpartner.


Unser KundenServiceCenter steht für Sie von Montag bis Freitag,
von 08.00 bis 18.00 Uhr unter 07961 880-0 zur Verfügung.

 

Wir informieren Sie weiterhin über alle Änderungen
rund um den Service Ihrer VR-Bank Ellwangen.